johid
Menu

HWW Living Science

03.08.2016

Über 400 neue Wohnungen für den ETH Zürich-Campus

Am 28. Juli 2016 wurde die neue Wohnsiedlung für Studierende HWW Living Science auf dem Campus Hönggerberg der ETH Zürich übergeben: Die 404 Studentenzimmer und 23 Ateliers wurden bereits einen Monat vor dem vereinbarten Termin fertiggestellt. Die Wohnsiedlung bietet Einzelstudios, 2er und 6er Wohngemeinschaften sowie Gemeinschaftsräume. Die Ateliers im Erdgeschoss werden gewerblich genutzt.

Mit dem Projekt wird den Studenten der ETH Zürich eine gute Infrastruktur sowie qualitativ guter Wohnraum zu fairen Preisen zur Verfügung gestellt. Bei den Studenten stiess das Projekt auf grosse Nachfrage: Drei Monate vor Fertigstellung waren bereits alle Zimmer vermietet.

Dank einem Energie-Monitor-System können die Studenten ihre individuellen Strom-,  Warm- und Kaltwasserverbrauche online nachverfolgen. Auf dem Dach ist zudem eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 260 kWp und einer Fläche von rund 1500 m² installiert, welche den Grossteil des Strombedarfes abdeckt. Das Gebäude ist MINERGIE-P-ECO vorzertifiziert. Die endgültige Zertifizierung wird voraussichtlich Ende August 2016 erfolgen.

Über das Eröffnungsfest Mitte Juli und die neue Wohnsiedlung HWW Living Science und ihr Nachbargebäude HWO berichtet die SRF ausführlich in Schweiz Aktuell: Wohnen auf dem Campus.

HWW Living Science