johid
Menu

Mehrere neue Laboratorien in Lausanne

11.10.2016

Losinger Marazzi realisiert zwei Laborprojekte als Totalunternehmer im Grossraum Lausanne (VD): Biopôle V in Epalinges und CNP CERY in Prilly.
 
Biopôle V, Epalinges (VD)
Das im Auftrag der Retraites Populaires umgesetzte Projekt Biopôle V ergänzt den Life Sciences Park Biopôle in Lausanne, der auf die Forschung und Entwicklung im Bereich Biotechnologien spezialisiert ist. Das Projekt knüpft an die von Losinger Marazzi aufgrund der Realisierung der ersten vier Gebäude begründete Partnerschaft mit dem Kanton Waadt an. Dieser ist Landbesitzer und Verantwortlicher für die Entwicklung des Standorts Biopôle.
Biopôle V ist ein Gebäude mit 9500 m2 BGF, in dem auf fünf Geschossen (vier Etagen und ein Untergeschoss) zur einen Hälfte Labore und zur anderen Hälfte Büros Platz finden werden. Das Projekt strebt das MINERGIE-Label an.
 
Dauer der Ausführungsarbeiten
Oktober 2016 – April 2018

Nachhaltiges Bauen
MINERGIE
 
CNP CERY, Prilly (VD)
Dieses 25 Labore und Büros umfassende Gebäude wird im Auftrag des CHUV am Standort des Zentrums für psychiatrische Neurowissenschaften (CNP) in Cery realisiert. Es umfasst vier Etagen und ein Untergeschoss auf einer BGF von insgesamt 4343 m2.
Architektonische Besonderheit: Die Fassaden sind aus gefärbtem Beton vorgefertigt.
Das Projekt, das das MINERGIE-P-ECO-Label anstrebt, wird mit BIM entwickelt und realisiert. Die durch Losinger Marazzi koordinierten und mit einer kollaborativen Datenbank verbundenen digitalen Modelle der Fachplaner, können die Ansprüche dieses Spitalprojekts, das für die Forschung im Bereich der Neurowissenschaften bestimmt ist, optimal erfüllen. Der Erfolg von BIM in der Entwicklungsphase sowie die Organisation und Motivation des Teams hinsichtlich des Projekts haben den Kunden davon überzeugt, für den zukünftigen Betrieb des Gebäudes auf BIM zurückzugreifen.
Das Projekt CNP CERY nimmt zurzeit am Wettbewerb um den Architekturpreis Arc-Award 2016 in der Kategorie BIM teil. Die Ergebnisse werden Ende Oktober erwartet.
 
Dauer der Ausführungsarbeiten
Dezember 2016 – Mai 2018

Nachhaltiges Bauen
MINERGIE-P-ECO

Mehrere neue Laboratorien in Lausanne