johid
Menu

Zweite Etappe für das Projekt Maison Carrée in Satigny!

06.06.2016

Losinger Marazzi hat mit der Personalvorsorgestiftung edifondo einen Totalunternehmer-Werkvertrag für die Realisierung der zweiten Etappe des Projekts Maison Carrée in Satigny (GE) unterzeichnet.

Dieses Projekt umfasst die Erweiterung des bestehenden Gebäudes auf ein Obergeschoss und ein Erdgeschoss mit einer Bruttogeschossfläche von insgesamt 850 m². Es bietet Büroflächen und Ateliers, welche von den Unternehmern MSI und EgoKiefer genutzt werden. Das Unternehmen EgoKiefer, das derzeit im Gebäude der ersten Etappe situiert ist, wird dadurch über neue und grössere Räumlichkeiten verfügen.

Zur Erinnerung: Im Jahr 2013 hatte Losinger Marazzi mit der Industrial Land Foundation of Geneva (FTI) das Baurecht erworben und die erste Etappe des Projekts Maison Carrée, ein vierstöckiges Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von 3150 m², realisiert. Am 20. Mai 2016 wurde das Gebäude an edifondo verkauft.

Zweite Etappe für das Projekt Maison Carrée in Satigny!