johid
Menu

Belp: Baustart des Projekts Schönenbrunnen

18.09.2015

Ende Juli 2015 haben die Teams der Region Mittelland den TU-Werkvertrag für das Projekt Schönenbrunnen in Belp (BE) mit der Genossenschaft Migros Aare und der Migros-Pensionskasse unterzeichnet. Die Baubewilligung ist seit Montag, 14. September 2015, in Kraft. Die Ausführungsarbeiten können beginnen!

Im Auftrag der Genossenschaft Migros Aare (co-Entwicklerin) und der Migros-Pensionskasse realisiert Losinger Marazzi vier neue Wohn- und Dienstleistungsgebäude in Belp. Diese umfassen insgesamt 54 Mietwohnungen von ca. 7750 m2 Geschossfläche (GF) und 43 Mietwohnungen für Senioren von ca. 4200 m2 GF. Hinzu kommen im Sockelgeschoss fünf Dienstleistungs- und Verkaufsflächen von ca. 5500 m2 GF – unter anderem eine neue Filiale der Genossenschaft Migros Aare – und die neue Nahwärmezentrale Steinbach von 500 m2 GF.

Für die Wohnungen sind 75 und für die Dienstleistungs- und Verkaufsflächen 135 Parkplätze vorgesehen. Auch die Erschliessung zu öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus- und Bahnhaltestelle in unmittelbarer Nähe) ist auf dem Areal garantiert.

Die Wohngebäude gruppieren sich um einen grosszügigen Hof mit einer ca. 600 m2 grossen Spiel- und Sportfläche. Die Bepflanzung sämtlicher Gehölze, Bäume und Pflanzen aus dem Aaretal sorgt zudem für eine einheimische und allgegenwärtige Natur.

Die Integration der Nahwärmezentrale Steinbach, der schwierige Baugrund des Aaretals sowie der konzeptionelle Entscheid zwischen Massiv- und Holzbauweise stellen besondere technische Herausforderung für unser Baustellenteam dar.

Die Ausführungsarbeiten beginnen nun in Belp. Bis Mai 2017 wird der Grundausbau der Verkaufsflächen fertiggestellt; Die Abnahme der Mietwohnungen sowie die Eröffnung des neuen Einkaufscenters sind für November 2017 vorgesehen.

Dauer der Ausführungsarbeiten
September 2015 bis Herbst/Winter 2017

Angestrebte Zertifizierungen
Minergie
Minergie-ECO

Belp: Baustart des Projekts Schönenbrunnen