johid
Menu

Erlenmatt West im Scheinwerferlicht!

18.09.2013

Am 18. September 2013 feierte Losinger Marazzi die Grundsteinlegung für das Baufeld E seines nachhaltigen Quartiers Erlenmatt. Zusätzlich zum Start der Ausführungsarbeiten auf dem Baufeld E, hat Regierungsrat Christoph Brutschin der Totalunternehmung Losinger Marazzi das Label „2000-Watt-Areal in Entwicklung“ für Erlenmatt West überreicht.

In Anwesenheit der Investoren Vaudoise Assurances SA und Next Immobilier SA sowie Vertretern des Kantons Basel-Stadt, des Bundesamtes für Energie und der Geschäftsstelle Trägerverein Energiestadt, legte Losinger Marazzi den Grundstein auf dem Baufeld E des zukunftsweisenden Quartiers Erlenmatt West. Zur Erinnerung: Bis Anfang 2016 werden auf dem gesamten Areal insgesamt  570 Wohnungen sowie Arbeitsflächen und ein Seniorenzentrum mit 63 Wohnungen, 56 Pflegeplätzen und einem öffentlichen Restaurant realisiert.

Losinger Marazzi und das Ziel 2000-Watt-Gesellschaft

Anlässlich der Grundsteinlegung wurde Losinger Marazzi das Zertifikat „2000-Watt-Areal in Entwicklung“ übergeben. Mit diesem Label werden die messbaren, nachweisbaren und richtungsweisenden Ergebnisse in der Entwicklung des nachhaltigen Quartiers gewürdigt. Zudem positioniert diese Zertifizierung Losinger Marazzi erneut als Vorreiter im Bereich des nachhaltigen Bauens, da es sich schweizweit um das erste „2000-Watt-Areal“ in Ausführung handelt.

Die entsprechende Medienmitteilung können Sie hier herunterladen: Erlenmatt West 18.09.2013

Erlenmatt West im Scheinwerferlicht!