johid
Menu

4. Werkvertag für Erlenmatt unterzeichnet: Ein neues nachhaltiges Quartier entsteht!

18.06.2013

Am 14. Juni 2013 unterzeichneten die Basler Teams mit der Anlagestiftung PATRIMONIUM und PATRIMONIUM SWISS & GLOBAL ASSET MANAGEMENT AG den TU-Werkvertrag für die Realisierung von Wohn- und Gewerbeflächen auf dem Baufeld G; Dieses befindet sich auf dem Erlenmatt-Areal in Basel. 

Dieses Gebäude umfasst insgesamt 174 Mietwohnungen sowie ca. 1‘300 m2 modulierbare Gewerbeflächen mit attraktiven Arbeitsplätzen zum begrünten Innenhof. Eine unterirdische Einstellhalle mit 107 Parkplätzen ist ebenfalls vorgesehen. Der Ostflügel umfasst drei Geschosse; Der Westflügel acht Geschosse (inkl. Erdgeschoss) und erhebt das Gebäude auf dem Baufeld G dadurch zum bisher höchsten im nachhaltigen Quartier Erlenmatt.

Die Bebauung wurde als einheitliche Grossform mit unterschiedlichen Gebäudehöhen, Höfen und Einschnitten konzipiert. Differenzierte Volumen sollen durch die Fassadentypologie verstärkt und präzisiert werden. Somit kombiniert das Projekt praktische Grundrisse mit einer modernen, urbanen Architektur.

Zur Erinnerung: Die Entwicklung unserer Projekte auf dem Erlenmatt-Areal umfasst Wohn- und Arbeitsflächen auf den Baufeldern E, F und G sowie ein Seniorenzentrum auf dem Baufeld C2 mit 63 Wohnungen, 56 Pflegeplätzen und einem öffentlichen Restaurant. Die Grundsteinlegung für das Seniorenzentrum hat am 18. Juni 2013 stattgefunden.

Dauer der Ausführungsarbeiten – Baufeld G:

November 2013 – November 2015

4. Werkvertag für Erlenmatt unterzeichnet: Ein neues nachhaltiges Quartier entsteht!