johid
Menu
Salina Raurica Ost
 

Städtebaulicher Studienauftrag „Salina Raurica Ost“

Downloads:   Programm Präqualifikation / Teilnahmeantrag Präqualifikation

Medienmitteilung

 

Titel des Verfahrens: Städtebaulicher Studienauftrag „Salina Raurica Ost“

Verfahrens-Url: losinger-marazzi.ch/salinarauricaost

Ort: 4133 Pratteln

Kanton: Basel Landschaft (BL)

Land: Schweiz (CH)

Auftraggeber (Auslober):  Losinger Marazzi AG, Aeschenvorstadt 55, 4051 Basel. In enger Kooperation mit der Einwohnergemeinde Pratteln und dem Kanton Basel-Landschaft.

Verfahrensbegleitendes Büro: Projektsekretariat und Verfahrensbegleitung, Panorama AG, Kennwort: PQ Salina Raurica Ost, Münzrain 10, 3005 Bern, info@panorama-ag.ch

Baukategorie nach SIA 102: Wohnen, Industrie & Gewerbe, Handel & Verwaltung

Art der Aufgabe: zweistufiger städtebaulicher Studienauftrag mit vier interdisziplinären Teams (min. vertretene Fachdisziplinen: Städtebau/Architektur, Landschaftsarchitektur und Freiraum, Mobilität/Verkehrsplanung sowie Akteure und soziale Prozesse)

Beschaffungsform (nach SIA): Studienauftrag im selektiven Verfahren in Anlehnung an die Ordnung SIA 143

Sprache des Verfahrens: Deutsch

Anonymes Verfahren: nein

Art des Verfahrens: selektives Verfahren

Fachgebiet Federführung: Städtebau

Weitere Fachgebiete: Landschaftsarchitektur & Freiraum, Mobilität & Verkehrsplanung, Akteure & soziale Prozesse

Weitere optionale Fachgebiete: frei

Regionale Einschränkung: GATT-WTO

Kurzbeschrieb Bauaufgabe:  Mit dem Studienauftrag „Salina Raurica Ost“ wird ein Entwurf für ein Wohn-, Gewerbe- und Dienstleistungsquartier gesucht, der das heute bestehende Wohngebiet über einen Park an das Gewerbegebiet heranführt und das Areal in ein gut eingebundenes und durchmischtes Quartiert überführt.

Erwartet wird ein Entwurf mit starker Identität, der dank einem flexiblen städtebaulichen Grundgerüst auf langfristige Nachfrage nach Wohnungen und Arbeitsflächen reagieren kann und dank einem durchdachten gestalterischen und sozialen Ansatz auch langfristig ein konkurrenzfähiger Standort bleibt.

Fachexperten:  Dani Ménard, mépp ménard partner projekte ag, Vorsitz des Gremiums. Martin Kolb, Amt für Raumplanung BL, Raumplanung. Daniel Wentzlaff, Nissen & Wentzlaff Architekten BSA SIA AG, Architektur. Christian Salewski, Christian Salewski & Simon Kretz Architekten GmbH, Architektur. Naomi Hajnos, Naomi Hajnos Architektur GmbH, Architektur. Stefan Rotzler, Stefan Rotzler Landschaftsarchitekt BSLA , Freiraumplanung / Ökologie. Philippe Cabane, Cabane Partner Urbane. Strategien & Entwicklung GmbH, Soziologie

Sachexperten: Stephan Burgunder, Gemeindepräsident Pratteln, Vertreter Politik. Marco Frigerio, Kantonsarchitekt, Vertreter Kanton BL. Emanuel Trueb, Gemeinderat Pratteln, Vertreter Gemeinde Pratteln. Alfred Binggeli, Grundeigentümer, Vertreter priv. Eigentümer. Claudia Zipperle, Vertreterin Roche. Benoît Demierre, Vertreter Losinger Marazzi AG

Experten ohne Stimmrecht: Dieter Härdi, Gemeinde Pratteln, Vertreter Bauverwaltung. Tomas Karel, Rudolf Keller AG, Experte Verkehr. Thomas Kübler, Standortförderung BL, Experte Wirtschaft /Ansiedlung. Reto Höin, SINUS AG, Experte Lärmschutz. Moritz H. Weber, GS Promena AG, Vertreter lokales Gewerbe. Andreas Blank, Gemeindepräsident Augst, Vertreter Gemeinde Augst

Abgabe der Pläne: Einreichung Bewerbungsdossier (Antrag auf Teilnahme) bis zum 04.06.2018 (Poststempel)

Abgabe des Modells:

 

Downloads:   Programm Präqualifikation / Teilnahmeantrag Präqualifikation

Medienmitteilung