johid
Menu

CE² – Circular Economy Entrepreneurs

07.06.2019

Nachhaltigkeit beginnt mit Respekt: gegenüber den Menschen und der Umwelt. Als verantwortungsvolle Unternehmen verschaffen wir uns den Respekt unserer Kunden. CE² bringt die entscheidenden Schweizer Akteure aus Wirtschaft, Forschung und Politik zusammen, um heute Geschäftsmodelle von morgen zu gestalten.

Kreislaufwirtschaft ist ein Thema, das bei Losinger Marazzi immer mehr an Bedeutung gewinnt.
Und es gibt auch schon einige konkrete Praxisbeispiele. Der AXA Hauptsitz in Winterthur gehört zu den ersten zertifizierten «2000-Watt-Arealen in Transformation». Beim von Losinger Marazzi renovierten Gebäude an der Römerstrasse 17 wurden beispielsweise Wandschränke, Stützenverkleidungen, Marmorbodenplatten, Brandschutzelemente und Monoblöcke wiederverwendet. Die verschiedenen Elemente wurden repariert, aufgefrischt und wieder eingebaut. Dadurch konnten Kosten eingespart und ein Beitrag zur Kreislaufwirtschaft geleistet werden. Anfang des Jahres schloss Losinger Marazzi zudem eine strategische Partnerschaft mit Madaster Schweiz. Die Online-Bibliothek katalogisiert verbaute Materialien und registriert, organisiert sowie  speichert die entsprechenden Daten. Dies mit dem Ziel, Abfall zu vermeiden, indem sie Materialien eine Identität verleiht.
 
Am 27. Juni 2019 versammeln sich die Schweizer Hauptakteure aus Wirtschaft, Forschung und Politik - zu denen auch Losinger Marazzi zählt - beim CE²-Tag in Langenthal, um dieses Thema zu diskutieren und Geschäftsmodelle von morgen zu formen. Es werden rund 350 Teilnehmer erwartet. Das Ziel dieses Tages? Eine Gemeinschaft mit den Hauptakteuren bilden, um den Einfluss des Themas auf ein grösseres Publikum auszuweiten. Auf dem Programm: Keynotes, Gespräche und Diskussionen, um das Wissen und die Sensibilität rund um das Thema zu erhöhen.

Mehr zu CE²

CE² – Circular Economy Entrepreneurs