johid
Menu

Montreux - Grands-Prés: Ein 2000-Watt Quartier für die waadtländische Riviera

12.07.2019

In Montreux (VD) entsteht ein Ökoquartier - zwischen dem Dorf Chailly und Clarens. Retraites Populaires und SOCIM (Genossenschaft aus Montreux) krönten Losinger Marazzi zur Gewinnerin des Auftrags als Totalunternehmer.

Das zukünftige Quartier Grands-Prés ist mit dem Genfersee und den Alpen im Hintergrund ideal gelegen. In den Anhöhen der Gemeinde Montreux entstehen erschwingliche, moderate Mietwohnungen mit freier Marktmiete sowie Gewerbeflächen (Krippe, Raumentwicklungskonzepte, Läden). 
 
Die beiden Bauherren haben das Projekt Losinger Marazzi, die zum ersten Mal einen Auftrag zur Planung und Umsetzung eines 2000-Watt-Quartiers erhalten hat, übertragen. Das Projekt sieht den Bau von elf Gebäuden mit drei bis vier Etagen vor.
 
Die Arbeiten beginnen mit der Baugenehmigung und werden 30 Monate in Anspruch nehmen. Schlüsselübergabe ist für Ende 2022 vorgesehen.

Montreux - Grands-Prés: Ein 2000-Watt Quartier für die waadtländische Riviera