johid
Menu

Neumatt, Spreitenbach (AG)

Zukunft von Spreitenbach

Neumatt liegt mitten in Spreitenbach und wird für die Bevölkerung der Gemeinde zu einem neuen Lebensraum, der allen offensteht: zum Verweilen, Arbeiten und Wohnen. Der hochwertige Wohnraum ist attraktiv für Menschen aus der Region und dem Raum Zürich. Neumatt – ein wichtiger Baustein für die Zukunft von Spreitenbach.360° urban leben  

Mehr erfahren

Neumatt, Spreitenbach (AG)

None

Oliver Hager verantwortet die gesamte Raumentwicklung in Spreitenbach. Neumatt ist für ihn ein besonders spannendes Projekt.  

Dort, wo jetzt Parkplätze sind, soll ein neues Quartier entstehen. Das Projekt befinde sich in der Anfangsphase, doch ein grosses Vertrauen in die Vision und in die Schlüsselpersonen sei schon erreicht worden, meint Oliver Hager. Er hofft, dass auch die Bevölkerung dieses Vertrauen vermehrt aufbringen kann, indem sie dazu animiert wird, aktiv mitzuwirken   – denn nur so lerne man die Bevölkerung kennen.

Eine gute Nachbarschaft braucht viel Zeit und Geduld. Oliver Hager weiss: Kommunikation ist das Wichtigste. Eine Nachbarschaft entsteht nur dann, wenn man miteinander spricht und die Bedürfnisse des anderen kennt.

None

Valentin Schmid ist Gemeindepräsident und wohnt seit mehr als 50 Jahren in Spreitenbach. Das Zentrum Neumatt sieht er als Meilenstein in der Gemeinde.   

Valentin Schmid beschreibt Spreitenbach als das «Dorf der Quartiere» mit unterschiedlichen Identitäten und Charakteristiken. Auch das Zentrum Neumatt wird mit den höchsten Hochhäusern vom Aargau rund um das grösste Shoppingcenter der Schweiz eine eigene Identität erlangen.

Das neue Quartier soll sich zukünftig in die Gemeinde integrieren können, meint Valentin Schmid. Feste, Events und eine grundlegende Offenheit der Bewohner sollen helfen, eine gute Nachbarschaft entstehen zu lassen. Dies bedeutet für ihn: gut miteinander auskommen, sich gegenseitig helfen und Zeit miteinander verbringen. .